Kleines Lexikon der Fachbegriffe

Dies ist natürlich nur ein kleiner Teil der seemännischen Fachbegriffe. Sollte Deiner Meinung nach einer oder mehrere fehlen und in dieser Liste mit aufgenommen werden, dann bitte ein kurzes Mail mit dem Fachbegriff und dessen Erklärung an mich.

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

Mantel

die (!) Mantel ist ein an Mast oder Deck befestigtes Tau, an dessen Ende ein Block angestroppt ist, durch den ein Takel läuft

Mars

Mastkorb oder Plattform der Marsstenge

Marsrah

die nächste Rah über der Unterrah

Marssegel

das nächste Segel über dem Untersegel

Marsstenge

die erste Mastverlängerung, siehe Stenge

Mast

meist mehrteiliger Baum zum Tragen der Segel

Mastbacke

Stützknie unter Mars und Saling

Mastfischung

Verstärkung mit Keilen zur sicheren Befestigung des Mastes auf Deck

Mastspur

Vertiefung oder Öffnung im Kiel zur Aufnahme des Mastfußes

Maus

eingespleißte Verdickung eines Taues

© 2004-2017 Gernot Mooshammer  www.meine-bootswerft.de