Dampfbarkasse Victoria

 

Beschreibung

Die Victoria ist eine typische Dampfbarkasse der Jahrhundertwende. Ihre besonders schöne Deckslinie macht dieses Boot so beliebt. Sie war als Yacht für Privatfahrten und Transporte auf Binnengewässern vorgesehen. Für Dampfmaschinenfreunde ist dieses Modell ideal wegen seiner geräumigen Ausmaße. Alle “Arbeiten” an der Dampfmaschine sind bequem und problemlos durchführbar. Mit der Dampfmaschine Puffin oder Pelican mit vertikalem Kessel ist die Victoria ideal ausgestattet und mit reichlich Leistungsreserve versehen. Das große Ruder am Heck macht das Schiff sehr leicht steuerbar, sowohl vorwärts als auch rückwärts.

Der Baukasten der Victoria ist so konstruiert, dass mit möglichst geringer Bauzeit ein möglichst schönes Modell entsteht. Deshalb werden alle Holzteile mit Laserstrahl exakt ausgeschnitten, um eine bestmögliche Passgenauigkeit zu erzielen. Der Rumpf ist bereits aus ABS fertig geformt. Die Beschlagteile, wie Poller, Flaggen mit Masten, Lampen und Sonnendachgestell sind zusammen mit 2 Paar Seitenfendern und einem Bugfender sowie einem Bootsmann im Ausstattungssatz enthalten.

(Beschreibung aus dem Krick-Katalog)

Technische Daten

Maßstab:

1:10

Länge über alles:

1077 mm

Breite:

253 mm

Höhe über alles:

390 mm

 

 

 

 

>> Zurück <<

© 2004-2017 Gernot Mooshammer  www.meine-bootswerft.de